Im Rahmen der Herbst-Ausstellung "Vielfalt schmeckt - Gesundes aus dem Garten" bietet der Kreisverband in Zusammenarbeit mit der Kreisfachberatung des Landratsamtes wieder einen Vogelscheuchen-Wettbewerb für Kinder unter dem Motto "Strohmanderl, Gartenhexen und wilde Kobolde" an.

Vogelscheuchen-Wettbewerb (Foto: Erwin Pommer)

Mit diesem Bastel-Wettbewerb soll den Kindern eine alte Tradition nähergebracht werden: Das Aufstellen von Vogelscheuchen im Sommer bzw. Herbst in den Gärten und auf den Feldern, um gefiederte Besucher von süßen Früchten und leckeren Gemüsen fernzuhalten. In früheren Zeiten waren diese lustigen Gestalten in Lumpen gekleidet, mit Strohhaar und einem altem Hut auf dem Kopf. An den Armen hingen Blechdosen, die bei Wind ein lautes Scheppern hervorriefen.
Und heute? Wie können Vogelscheuchen heute aussehen?
Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wichtig ist: Die Vogelscheuchen müssen so gebaut sein, dass sie im Freien aufgestellt werden können und Wind und Wetter standhalten.

Außerdem sollen sie lustige Namen bekommen und mit nicht zu kleinen und gut lesbaren Namensschildern versehen sein.

Ablauf des Wettbewerbs

Anmeldung

Die Anmeldung zum Wettbewerb muss bis spätestens 31.03.2019 telefonisch oder per Mail erfolgen bei der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege:

  • Frau Baues-Pommer, Tel. 08431/57-369, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Frau Pilz, Tel. 08431/57-268, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Durchführung

Die Durchführung des Wettbewerbs erfolgt auf Vereinsebene, z.B. unter Beteiligung von Kindergartenkindern, Schulklassen und/oder Jugendgruppen.

Abgabe der Vogelscheuchen

Pro Gartenbauverein kann 1 Vogelscheuche zur Bewertung abgegeben werden.
Der Abgabetermin ist Montag, 30.09.2019, bei der Kreisfachberatung im HAUS im MOOS.
Hier werden die Vogelscheuchen anschließend im Gelände aufgestellt.

Bewertung

Die Bewertung der Vogelscheuchen erfolgt durch die Besucher während der Herbst-Ausstellung von 4. - 6. Oktober 2019 im HAUS im MOOS.

Preise

Alle Teilnehmer werden für ihre guten Ideen belohnt!