Tag der offenen Gartentür am 9. Juni 2024

Flyer zum Tag der offenen GartentürAm 9. Juni öffnen sechs Gartenbesitzer im Landkreis ihre Gartentüren

Private Gärten sind für viele Menschen die wichtigste Verbindung zur Natur und blühen oft im Verborgenen. Die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege führt in diesem Jahr wieder einen Tag der offenen Gartentür durch. Am Sonntag, 9. Juni sind Besucher von 9 bis 18 Uhr herzlich eingeladen, sechs dieser Gartenschätze zu entdecken

Der Besuch der Gärten ist kostenlos. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich Anregungen für die eigene Gartengestaltung zu holen und Erfahrungen mit gleichgesinnten Garten- und Naturfreunden auszutauschen!

Die teilnehmenden Gärten 2024

  • Schlosspark der Grafen von Moy, Am Schloss 1 in Stepperg
  • Garten von Frau Stigelmair, Ingolstädter Straße 44 in Neuburg
  • Garten von Familie Wiedemann, Jahnstraße 45 in Neuburg
  • Garten von Familie Edler-Hellmann, Am Kreuzweg 17 in Karlshuld
  • Museumsgärten am HAUS im MOOS, Kleinhohenried 108 in Karlshuld
  • Garten von Familie Haller, Wiesbachstraße 21 in Steingriff

Die Kreisfachberatung und der Kreisverband des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen freuen sich auf zahlreiche Besucher. Ein Flyer mit der Beschreibung aller Gärten ist ab 20. Mai in den Gemeinden und im Landratsamt erhältlich und kann vorab auch schon hier heruntergeladen schicken:

Download Flyer zum Tag der offenen Gartentür

Download Plakat zum Tag der offenen Gartentür

Seit 1999 findet der Tag der offenen Gartentür statt, bei dem private Gärten ihre Pforten öffnen und zur Besichtigung einladen. Was sich an diesem Tag den Besuchern präsentiert, ist das Ergebnis langjähriger Arbeit, kreativer Ideen und der Liebe zur Natur. Wo es blüht, da ist das Leben zuhause - lässt sich auch nicht die ganze Welt in einen blühenden Garten verwandeln, so doch das eigene Stückchen Land!

  • Tag der offenen Gartentür am 9. Juni 2024

    Tag der offenen Gartentür am 9. Juni 2024

    Private Gärten sind für viele Menschen die wichtigste Verbindung zur Natur und blühen oft im Verborgenen. Die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege führt in diesem Jahr wieder einen Tag der offenen Gartentür durch. Am Sonntag, 9. Juni sind Besucher von 9 bis 18 Uhr herzlich eingeladen, sechs dieser Gartenschätze zu entdecken.
  • Naturgarten-Zertifizierung

    Naturgarten-Zertifizierung

    Naturgärten leisten einen wertvollen Beitrag für die Vielfalt unserer Umwelt. Diese vorbildhaften Gärten auszuzeichnen und dies auch nach außen sichtbar zu machen, ist das Ziel der bayernweiten Initiative "Naturgarten – Bayern blüht". In 2023 wurden in ganz Bayern wieder über 500 Gärten mit der Plakette "Naturgarten - Bayern blüht" ausgezeichnet. Auch in unserem Landkreis sind bereits 24 artenreich gestaltete Privatgärten zertifiziert und es sollen 2024 noch mehr werden.
  • Ausbildung zum Gartenpfleger

    Ausbildung zum Gartenpfleger

    Mit der Wiederauflage der Gartenpflegerausbildung 2023/2024 möchte der Kreisverband wieder vermehrt Mitglieder der örtlichen Gartenbauvereine zu fachlich versierten Gartenpflegern ausbilden. Pro Verein sollen mindestens 2 Gartenpfleger etabliert werden, die den Verein bei fachlichen Fragen und bei der Durchführung kleinerer Kurse unterstützen.

42 Gartenbauvereine

42 Gartenbauvereine sind im Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Neuburg-Schrobenhausen e.V. organisiert. Sie setzen sich mit ihren rund 8.000 Mitgliedern in unserem Landkreis ehrenamtlich für die Förderung der Gartenkultur und des privaten Obst- und Gemüseanbaus sowie für die Ortsverschönerung und die Heimatpflege ein. Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Neuburg-Schrobenhausen e.V. ist gemeinnützig anerkannt.

Kontakt

08431 / 57 - 369
info@gartenbauvereine-nd-sob.de

Geschäftsstelle

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege
Neuburg-Schrobenhausen e.V.
Platz der Deutschen Einheit 1
86633 Neuburg an der Donau

Büro Geschäftsstelle

HAUS im MOOS
Kleinhohenried 108
86668 Karlshuld

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.